Weil Wissenschaft nicht hinter Labortüren versteckt bleiben soll, schreibe ich darüber. Denn Erkenntnisse von Forscherinnen und Forscher sollen in gesellschaftliche und politische Debatten einfliessen. Meine Geschichten sollen die Leserin nicht nur informieren, sondern auch emotional berühren. Sie sollen sensibilisieren, aufrütteln, erstaunen, nachdenklich stimmen, verärgern, erfreuen.

Ausgewählte Artikel